Und die Juden?

David Baddiel, Axel Wostry (Spr.),
und in zahlreichen Rollen und Tweets:
Franziska Ball, Beate Himmelstoß, Leonard Hohm, Peter Veit, Martin Umbach, Claus Vester

Ungekürzte Hörfassung
 
im Jewelcase:

  • 3 Audio-CD
    225 Min.
    2021, cc-live
    ISBN 978-3-95616-492-7
    19,95 €

(* Auslieferung ab 25.10.2021
Versandkostenfreie Lieferung innerhalb Deutschlands)

 

Ein verblüffender Blick auf die Debatten um Identitätspolitik und Diskriminierung - "Witzig, wichtig, strittig"
Max Czollek


Dieses Hörbuch richtet sich an alle Menschen mit gutem Gewissen. Natürlich sind sie gegen Homophobie, Rassismus und andere Arten der Diskriminierung. Sicher sind sie auch gegen Antisemitismus in jeder Form. Aber zählen Juden wirklich genauso in den Debatten der Gegenwart?

David Baddiel ist in Großbritannien berühmt als politischer Kommentator und Comedian. Als prominente jüdische Stimme stellt er bohrende Fragen: Gelten Juden wirklich als handfest bedroht, genau wie andere Minderheiten? Und falls nicht - warum? In einer brillanten Kombination aus Beobachtungen der Gegenwart, persönlichen Erfahrungen und schmerzhaften Pointen erschüttert dieser Essay bequeme Gewissheiten.

Wir müssen reden!


Weitere SprecherInnen in zahlreichen Rollen und Tweets:
Franziska Ball, Beate Himmelstoß, Leonard Hohm, Peter Veit, Martin Umbach, Claus Vester

 

 

 

 

Credits

David Baddiel wurde 1964 geboren, er lebt in London und ist Comedian, Fernsehdarsteller und Autor. Seine Romane und Kinderbücher sind Bestseller, sein Twitter-Account hat über 730.000 Follower. Und die Juden? ist sein erstes Sachbuch.

Axel Wostry arbeitet als Sprecher, Hörfunk-Regisseur und Lehrer für künstlerisches Sprechen sowie mediale Präsentation. Er war über 20 Jahren lang als Sprecher und Regisseur vorwiegend für den Bayerischen Rundfunk in Hörfunk und Fernsehen tätig.