Gesche Gottfried
Hiob oder der Todesengel von Bremen

Edelgard Abenstein, Daniela Arden (Spr.)

aus der Reihe "Verbrechen und Morde"

Gesche Gottfried gilt als die erste Serienmörderin in Deutschland. Sie brachte 15 Menschen aus ihrem persönlichen Umfeld im Laufe von 15 Jahren um. An ihr wurde die letzte öffentliche Hinrichtung in Bremen vollzogen.

Hörprobe (4:11)
"Gesche Gottfried - Hiob oder der Todesengel von Bremen"
aus der Reihe "Frauen - Verbrechen und Morde"
Laden des Audioplayers ...
 
 

 

Downloadmöglichkeiten

Download der Hörbuch-Single "Gesche Gottfried - Hiob oder der Todesengel von Bremen" bei:
 


und weiteren Downloadportalen:
 
buecher.de: ca. 1,9 € iTunes.de: ca. 1,99 € sofortwelten.de: ca. 1,99 € audible.de: ca. 1,95 € musicload.de: ca. 5,49 € de.7digital.com: ca. 5,49 € artistxite.de: ca. 5,49 €
at.7digital.com: ca. 5,49 €
exlibris.ch: ca.  CHF de-ch.7digital.com: ca. 5,49 CHF
7digital.com: ca. 5,49 £
fr.qobuz.com: ca. 13,49 €

 

 

Credits

Edelgard Abenstein studierte Germanistik, Geschichte und Philosophie. Sie arbeitet als freie Journalistin mit Schwerpunkt Literatur-, Kunst- und Kulturgeschichte in Berlin.

Daniela Arden ist Schauspielerin und Synchronsprecherin. Nach der Ausbildung an der Schauspielschule Saarbrücken war sie unter anderem im Marienhof zu sehen.

 

Eine Vervielfältigung oder Verwendung der Texte und Materialien dieser Website (oder von Teilen daraus) in anderen elektronischen oder gedruckten Publikationen und deren Veröffentlichung (auch im Internet) ist nur nach vorheriger Genehmigung gestattet.